Selbstverteidigung mit Schreckschusswaffen

Datum: 22.09.2018
Zeit: 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: 49525 Lengerich, Osnabrücker Straße 6

 

Inhalte :

-Arten von Schreckschusswaffen (SSW)

-Welches Kaliber eignet sich zur Verteidigung am Besten

-Welche Munition eignet sich zur Verteidigung am Besten

-Handhabung, Sicherheit, Umgang  und Pflege von Schreckschusswaffen (SSW), u.a. Beseitigung von Funktionsstörungen, schneller Magazinwechsel u.v.m…

-Rechtslage 

-Waffeneisatz (wann und wann besser nicht)

-Ziehvorgänge

-Trainingsmöglichkeiten mit SSW

-Möglichkeiten bei Ladehemmung

-Techniken gegen das Entreißen der Waffe

-Drills und Stressszenarien

-Möglichkeiten bei mehreren Angreifern

-Psychologische Aspekte

-Alternativen zur SSW

-Verhaltensweisen nach einem Waffeneinsatz

 

Benötigte Ausrüstung:

-normale Alltagskleidung

-Gürtel

-Schreckschusswaffe

-Holster

-10 Platzpatronen (Kartuschen)

 

Voraussetzung:

-Mindestalter 18 Jahre

-Kleiner Waffenschein

-idealerweise eigene Waffe und Holster

(Leihwaffen auf Anfrage)

Preise und Buchungen