Frauenselbstverteidigung

Frauentraining im Krav Maga geht speziell auf die Art der Konfrontationen ein, die vor allem für Frauen relevant sind:

Belästigungen und sexuell motivierte Übergriffe sowie Greifen, Fassen und Haare ziehen.

Will man sich eines aufdringlichen Menschen entziehen ohne grobe Gewalt anzuwenden, bietet Krav Maga genauso Lösungen, wie für härtere Übergriffe. Die Techniken orientieren sich an der Eskalationsstufe des Übergriffs.

Es werden spezielle Kurse angeboten, die nur Frauen vorbehalten sind. Diese Kurse bieten ein abgestimmtes Programm zum Selbstschutz und zur Selbstverteidigung für Frauen unter Einbeziehung der verbalen Deeskalation, der an die Situation angepasstes Handeln, sowie die Zuhilfenahme von Alltagsgegenständen und anderen Hilfsmitteln.

Regelmäßiges Krav Maga Training ist die ideale Form des Trainings um die persönlichen Fähigkeiten zur Selbstverteidigung zu steigern und körperlich fit zu bleiben.

Sie lernen kritische Situationen zu bestehen und sich effektiv zu wehren.