Sparring

Sparring ist im Krav Maga „A Must…“

Ohne Sparring ist kein richtiges Kampf und Reflextraining möglich.

Wer kein Sparring macht kann nicht kämpfen!

In den „Beginners“-Trainingseinheiten geht vornehmlich darum, mit den grundlegenden Techniken und Taktiken des Krav Maga vertraut zu werden und sich durch das Lehr-Curriculum zu arbeiten. In diesem Training besteht keine allzu große Kontaktintensität, auch wenn Tief- und Zahnschutz obligatorisch sind, und auch Faustschützer häufig getragen werden.

Je Fortgeschrittener man ist desto mehr Sparring macht man. Die Einheiten können sogar mehrere Gegner mit vollem Kontakt aber mit extra starker Schutzausrüstung beinhalten.